35 Häuschen nach Tropensturm Fani in Indien

35 Häuschen nach Tropensturm Fani in Indien

 

  • 2020 Aufbau der Behausung
  • 2019 September
  • 2019 Mai Treffen mit Caritas India
  • 2019 Mai Vorschlag Massnahmen
  • Unterstützung für Unterkünfte
    Bau
    Zykloneresistentes Dach
    Material: Bambus, Dachplatten und Lehm für Wände
    Wohnbeton bis Sockelhöhe gewährleistet Hochwassersicherheit
    Toilette mit improvisierter Einweichgrube
  • Lebensunterhalt Unterstützung
    Lebensunterhalt
    Saatgut
    Pflanzen / Setzlinge
    Ziegen
    Geflügel
  • 2019 Mai Bedarfsermittlung Caritas Indien
    Soziale Komponenten
    Menschen, die in (staatlichen oder privaten) Notunterkünften leben, bekommen nicht genug zu essen – oder im schlimmsten Fall – gar kein Essen
    Die meisten Häuser sind beschädigt, und können nicht mehr bezogen werden
    Lebensgrundlagen sind vollständig verloren gegangen. Dazu zählen:

    – Fischerei – Landwirtschaft – Facharbeit

    Die Hitzewellen der kommenden Monate stellen ein weiteres Problem dar
    usw….
    Wirtschaftliche Komponente
    Vollständiger Stromausfall
    Verlust des Kommunikationsnetzwerks
    Nichtverfügbarkeit des Transportwesens
    Inflation der Marktpreise

     

  • 2019 Mai Zyklonstrum Fani