Dezember mit zwei Transporten

Dezember mit zwei Transporten

Gleich zwei Hilfsgütertransporte haben das Hilfswerk Liechtenstein im Dezember verlassen. Der Lazarus Orden in Esztergom/Ungarn erhält von uns schon viele Jahre materielle und finanzielle Hilfe, um der notleidenden Bevölkerung vor Ort helfen zu können. Ein Teil der Hilfsgüter werden sie in ein Kinderheim in Siebenbürgen/Rumänien weiterleiten. Pater Arpad, ein Mitglied des Ordens, besuchte uns im Frühjahr, um sich persönlich  zu bedanken.

Ebenfalls seit vielen Jahren erhalten die Seelsorgeschwestern aus Peru einen Container mit Hilfsgütern und finanzielle Unterstützung. Dieser Orden hat in sieben südamerikanischen Ländern Missionsstationen, wo jeweils sechs bis acht Schwestern zusammen leben. Von dort gehen sie zu Fuss oder auf dem Pferd viele Stunden in unzugängliche Dörfer und Siedlungen. Überall begegnet ihnen grosse Armut und sie versuchen auf vielfältige Weise, diesen Menschen zu helfen.